Otacilia Severa

Otacilia Severa

246-248 n. Chr.

 

Kiel, Institut für Klass. Altertumskunde der CAU, Abtl. Alte Geschichte NDP
Lehrsammlung

Inventarnummer

AG017

Vorderseite

M OTACIL SEVERA AVG. Büste der Otacilia Severa nach r., drapiert und mit Diadem, mondsichelförmige Basis.

Rückseite

CONCORDIA AVGG. Concordia drapiert, auf Stuhl sitzend nach l., in der r. Hand Opferschale (Patera) haltend, in der l. Hand doppelte Füllhörner (Cornucopiae).

Dargestellte/r

Otacilia Severa
Info

viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Philippus I.
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

246-248 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

DoppeldenarInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

4,40 g

Durchmesser

22 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC IV,3 Philipp I Nr. 125C.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.ph_i.125C

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID369

Permalink

https://www.ikmk.uni-kiel.de/object?id=ID369

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info