Marcus Aurelius
Inventarnummer: blau 291

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 161 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: IMP M AVREL ANTONINVS AVG. Kopf des Marcus Aurelius nach r.
Rückseite: CONCORD - AVG TR P XV / COS III. Concordia nach l. auf einem Hocker, eine Opferschale (patera) in der ausgestreckten r. Hand haltend und den r. Ellbogen auf eine Statuette der Spes (Personifikation der Hoffnung) gestützt. Unter dem Hocker liegt ein Füllhorn.

Kiel, Münzkabinett der Antikensammlung

Silber, Denar (ANT), 2,62 g, 18 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Marcus Aurelius
Münzherr:
Marcus Aurelius

Literatur: RIC III Marcus Arelius Nr. 2 (161 n. Chr.).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.2

Objektdatensatz angelegt und bearbeitet im Rahmen der museologischen Übung "NUMiD - Neue Wege für alte Münzen" (WS 2018/19, T. Bendschus, LV-Nr. 051135) von: Sarah Smole.

Fotograf Vorderseite: Sarah Smole
Fotograf Rückseite: Sarah Smole

Zitierweise für dieses Objekt: Kiel, Münzkabinett der Antikensammlung, blau 291

letzte Änderung: 01.09.2019